Nach oben

Sprachen lernen im Fernstudium

Digitaler Technik sei Dank, sind die Möglichkeiten für die Vermittlung von Sprachen per Fernunterricht besser als je zuvor. Lernwillige können sowohl ihre Sprachkenntnisse auffrischen als auch eine ganz neue Sprache im Fernstudium erlernen. Bei den meisten Fernschulen gehören Englisch, Französisch und Spanisch zum Standardrepertoire. Auch Russisch haben mehrere Anbieter im Angebot. Es gibt passende Fernkurse für Sprachanfänger, Fortgeschrittene verschiedener Niveaustufen sowie spezialisierte Programme in Geschäftssprache oder zum Erwerb bestimmter Sprachzertifikate im Fernstudium.


Englisch ist die meist verbreitete Sprache der Welt. Für rund 340 Millionen Menschen ist sie sogar die Muttersprache. Im Zuge der Globalisierung in Wirtschaft, Politik und Technik gewinnt die englische Sprache immer mehr an Bedeutung. In den meisten Stellenausschreibungen gehören Grundkenntnisse sogar zu den Mindestanforderungen. Ganz egal ob Anfänger, Mittelstufe oder Fortgeschrittene - es gibt viele unterschiedliche Sprachkurse für die sich Interessierte anmelden können. Unterschieden wird sowohl nach Einsteigerlevel als auch nach Spezifikation: von Cambridge über technisches Englisch bis hin zu Englischkursen für den Alltag.

In über 50 Ländern wird Französisch gesprochen: von Europa über Kanada und Südostasien, bis hin in die Karibik und großen Teilen Afrikas. Ganz egal ob für den Alltag, den Urlaub oder für den Beruf - wer Französisch lernen oder die Fähigkeiten verbessern möchte, findet bei den verschiedenen Anbietern unterschiedliche Französisch Fernkurse für Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene.

Spanisch gehört zu den beliebtesten Fremdsprachen in Europa. Und nicht nur das - nach Englisch ist sie die zweite Welt- und Handelssprache. Schließlich ist sie auch in vielen Ländern Mittel- und Südamerikas sowie in Teilen Nordafrikas die Amtssprache. Wer also schon immer Spanisch lernen wollte, seine Kenntnisse erweitern möchte oder diese Fremdsprache für den Job braucht, kann sich für einen der unterschiedlichen Fernkurse Spanisch anmelden.


Durch Einführung des Europäischen Referenzrahmen, der die Einteilung in Kompetenzstufen regelt, sind die Fernkurse besser vergleichbar und das passende Fernstudium mit geeignetem Sprachziel ist leicht gefunden. Die Kompetenzstufen sind eingeteilt in:

  • Elementare Sprachverwendung Anfänger A1 und grundlegende Kenntnisse A2
  • Fortgeschrittene Sprachverwendung B1 und selbstständige Sprachverwendung B2
  • Kompetente Sprachverwendung: Fachkundige Sprachkenntnisse C1 und annähernd muttersprachliche Kenntnisse C2

Sprachen wie Deutsch als Fremdsprache, Portugiesisch, Neu-Griechisch, Serbokroatisch, Schwedisch, Gälisch oder Latein bieten zwar nur bestimmte Anbieter an, jedoch findet sich selbst für exotische Sprachen meist ein Fernanbieter. Manche Anbieter bieten auch Deutschkurse für Deutsche zur Verbesserung der Sprachkompetenz sowie Rhetoriktrainings an.


Premium Partner Institute