Nach oben

Verbindung aufbauen: Vom IT-Liebhaber zum Netzwerktechniker/in LAN

Netzwerke gibt es in nahe zu jedem Betrieb. So können Mitarbeiter auf zentrale Datenbanken und allgemeine Geräte wie zum Beispiel Drucker zugreifen. Netzwerktechniker sind für das Konzipieren, Installieren, Warten der Anlage und vieles mehr verantwortlich. Wer sich gerne mit diesen Themen beschäftigt und eine weitere Zusatzqualifikation erwerben möchte, ist mit dem Fernkurs Netzwerktechniker/in LAN bestens beraten.

Eine innovative Berufschance

Bei dem Fernkurs Netzwerktechniker/in LAN kommen sowohl Hobby-ITler als auch Personen, die bereits in der Technik-Branche tätig sind, voll auf ihre Kosten. Innerhalb von zwölf Monaten lernen Interessierte praxisnah, wie LANs geplant werden. Dazu gehören die Installation, die korrekte Verkabelung, das Konfigurieren, das Instandhalten und natürlich die Fehlerbehebung. Auf Grund des ständigen Wandels sollten Netzwerktechniker immer auf dem neuesten Stand sein, so dass neue und innovative Entwicklungen gekonnt in bereits bestehende Netze im Betrieb integriert werden. Was für Außenstehende wie ein sehr komplexes Konstrukt scheint, ist für angehende Profis ein logischer Aufbau unterschiedlichster Medien und Systeme.

In einem Jahr zum Netzwerktechniker

Der Fernkurs Netzwerktechniker/in LAN erklärt Schritt für Schritt den korrekten Aufbau von LANs. Als erstes werden die Grundlagen zur Datenkommunikation/DSL/ATM und die Rechnernetze erklärt. Im Anschluss daran stehen die lokalen Netze, wie Wireless LAN und Bluetooth, im Vordergrund. Ebenfalls thematisiert werden die virtuellen privaten Netzwerke sowie die Übertragungsprotokolle. Als nächstes stehen das Ethernet, die Fehlersuche in lokalen Netzwerken, TCP und UDP, Dienste, Anwendungen, Administration und Sicherheit auf dem Lehrplan. Das erlernte Fachwissen kann unabhängig von bestimmten Betriebssystemen eingesetzt werden - egal ob Windows, UNIX, Linux oder Novell. Nach Beendigung des Fernkurses können die frischgebackenen Netzwerktechniker selbstständig oder als Angestellter den LAN-Markt erobern.


Premium Partner Institute