Nach oben

Smart, schick & selbstbewusst: Mit dem Fernkurs Farb- und Stilberatung

Der erste Eindruck zählt - und das im wahrsten Sinne des Wortes. In den ersten paar Sekunden oder Minuten bilden sich Menschen ein erstes Urteil über das Gegenüber. Um sich einwandfrei präsentieren zu können, ist der Fernkurs Farb- und Stilberatung genau das Richtige. Sowohl um das eigene Wohlbefinden und das Selbstvertrauen zu stärken, als auch dafür im Berufsleben in der Modewelt Fuß zu fassen, ist dieser Kurs eine sehr gute Voraussetzung.

Einfach durchstarten

Für den Fernkurs Farb- und Stilberatung gibt es keine Mindestanforderungen. So können sowohl Personen aus der Beauty- und Modebranche, wie Friseure, Kosmetiker oder Verkäufer in Bekleidungsgeschäften, in Drogerien und Parfümerien als auch Selbstständige die erlernten Fähigkeiten im Arbeitsalltag optimal einbringen. Auch wer gerne an sich selbst arbeiten möchte und das äußere Erscheinungsbild ändern möchte, kann dies jetzt tun.

Auf in die Farb- und Stilwelt

Mit Hilfe von fachgerechten Anleitungen, Anregungen, professionellen Tipps und Tricks kann jeder in nur neun Monaten zur echten Silikone werden. Interessierte lernen das Outfit zu optimieren und einen persönlichen Stil zu entwickeln. Los geht es mit Farbanalyse nach der Vier-Jahreszeiten-Methode, bei welcher der Teilnehmer lernt, den Farbtyp eines Menschen zu bestimmen. Dies dient als wichtigste Grundlage - egal ob es um Kleidung, Make-up oder den gesamten Auftritt geht. In diesem Zusammenhang stehen zunächst die Farbenlehre, die Farbanalyse und die Farbberatung auf dem Kursplan.

Ebenfalls ein wichtiger Bestandteil ist die Figur- und Stilberatung, die sowohl für Frauen als auch für Männer genau erklärt wird. Hierfür werden die unterschiedlichen Typen des Körperbaus dargestellt. Im Anschluss daran lernen Interessierte an Hand von praktischen Übungen, welcher Kleidungsstil zu welcher Körperform passt und mögliche Problemzonen kaschiert - von Linienführung über die Stoffauswahl bis hin zur Musterung. Im Hinblick auf die Beratung von Frauen werden auch Make-up und das Hairstyling thematisiert. Ein nicht unwesentlicher Teil im Zuge der Imageberatung sind die Umgangsformen. Das schickste Outfit und Styling kann nur im Zusammenhang mit dem korrekten Auftreten funktionieren. Zu guter Letzt ist die Selbstvermarktung an der Reihe. Hier erfahren die Teilnehmer, wie Beratungsgespräche aufgebaut werden und für die eigene Person Werbung gemacht werden kann.

Stilsicher in die Zukunft

Wer sich für den Fernkurs Farb- und Stilberatung entscheidet, wird nach dem Studienabschluss zahlreiche Möglichkeiten in der Arbeitswelt haben. Der Lehrgang vermittelt umfangreiche Kenntnisse in allen Bereichen der Farbberatung und Stilberatung und macht den Teilnehmer fit und kompetent für ein Berufsleben in dieser Branche. Eine Möglichkeit dabei wäre die Selbstständigkeit als Farb- und Stilberater. Vermittelte Kenntnisse beim Fernstudium Farb- und Stilberatung orientieren sich unter anderem an aktuellen Trends und daran, welche Menschen sie tragen können; Schmink-Tipps um bestimmte Gesichtspartien besonders in Szene zu setzen sowie einem Blick für optimale und wenig passende Outfits. Vermittelt wird weiterhin ein professioneller und einfühlsamer Umgang mit Kunden und Kundinnen, welcher in dem Beruf grundlegend ist. In der Modewelt spielen Farb- und Stilberater eine wichtige Rolle.


Premium Partner Institute